Erotische Geschichten

Bitte melden Sie sich an

"das perfekte Dinner".....es geht weiter.....Vorsp

5 von 5 Sternen
Während Andreas und Steffen mit vollem Korb in der Küche verschwanden, gingen Michaela und Marie ins "Wohlfühlbad".
Michaela hatte Kerzen angezündet, ein aphrodisierender Duft erfüllte die Luft, die angenehme Raumtemperatur und leise Hintergrundmusik betörten ihre Sinne.
"Komm, ich lass uns ein schönes entspannendes Bad ein,"
sagte sie zu Marie.
"Herrlich, sagte Marie, genau das richtige nach dieser anstrengenden Arbeitswoche."
Marie zog ihre Sachen aus, deponierte sie auf dem gemütlichen Korbsessel und steckte ihre blonden Haare auf.
Michaela gab noch einen duftenden Badezusatz ins Wasser und ihre neue Errungenschaft ....eine kleine Lichtkugel, die das Wasser in wechselnde Farben verwandelte.
Diese kleinen Besonderheiten waren , wie sie fand ,oft das I-Tüpfelchen für eine perfekte Atmosphäre .
Auch sie zog sich schnell aus und ließ sich ins warme schäumende Wasser gleiten.
Marie und Michaela nahmen sich jeder ein bereits gefülltes Glas Sekt vom Beckenrand und lehnten sich genüsslich zurück .
Ja......ein perfekter Anfang eines perfekten Abend!
"Was kocht uns Steffen denn Feines"? fragte sie Marie
"Keine Ahnung, er hat's nicht verraten......du kennst ihn ja, er macht gern ein Geheimnis aus seinen kulinarischen Überraschungen" lachte Marie....
"aber ich versichere dir, es wird ein "besonderes" Dinner für uns alle!" schmunzelte sie.
"Das hört sich aber doch so an, als wüsstest du mehr als ich"......bemerkte Michaela mit fragendem Blick.
" In der Tat, grinste sie, bereite dich auf Genuss pur vor....unsere beiden Männer sind ganz in ihrem Element".
" Und zum Nachtisch......Hmm.......einen Orgasmus.....das wäre die Krönung " träumte Michaela laut.
"Warum nicht schon als Vorspeise"? raunte Marie leise während sie langsam anfing ihre Brüste zu streicheln.
Als Michaela sah, wie sich Marie zu streicheln begann, wanderten auch ihre Hände freudig ihren Körper entlang.
Das warme duftende Wasser ließ alle Anspannungen schwinden......sie lagen sich gegenüber und beobachteten wie sie gemeinsam ihrer aufsteigenden Lust fröhnten.
Michaela setzte sich auf die Knie, beugte sich über Maries Brüste und begann zärtlich an ihren Knospen zu knabbern.
Marie spielte weiter mit geschlossenen Augen, leise stöhnend an ihrer weichen Venus.
Michaela törnte dieses Spiel an und verdrängte Maries Hände um zwei ihrer Finger langsam in ihr heißes Zentrum einzuführen.....
"oh, jaaaaaa, stöhnte Marie, jaaaaa"
Michaela saugte weiterhin an ihren Nippeln und massierte mit dem Daumen geschickt Maries Lustperle.
Marie brauchte nicht lange......die Wellen zur Erlösung rollten erbarmungslos an.....
"Michi.......jaaaaaa......mir kommt's ....jaaaaa.....mir kommt's ........jaaaaaaaa ......jaaaaaa"
Sie schrie ihn hinaus.......wie geil........sie erbebte und genoß jede Sekunde.
Nach einer kurzen Verschnaufpause wandte sie sich Michaela zu.
"Komm, flüsterte sie ihr zu......jetzt zu deiner Vorspeise ".
Michaela setzte sich auf den Rand,lehnte sich an die Wand, Marie spreitze ihre Beine und begann voller Hingabe mit ihrer Zunge an ihrem Kitzler zu flattern.
Michaela lehnte sich seufzend zurück , zwirbelte ihre Brustwarzen , ihre Sinne schwanden.....
"Jaaaaaa, du leckst phantastisch......jaaaaaaa......mmmhhhh........mehr......"
Marie entdeckte eine Kerze auf dem hinteren Beckenrand, nahm sie und führte sie behutsam in die heiße feuchte Lust.
Sie vögelte Michaela und saugte gleichzeitig intensiv ihre Lustperle......
Sie bemerkten nicht, wie zwei Augenpaare um die Ecke schauten......
Michaela's Orgasmus entlud sich mit voller Kraft, sie schrie vor Wollust " Mariiiiieeeee, jaaaaaaaaaaaaaaaaa!"

Nach dem ersten erlösenden Lustschrei von Marie, der bis zur Küche vordrang , schauten sich Andreas und Steffen sich grinsend an , gingen zum Bad und öffneten leise die Tür.
Michaela und Marie waren so erregt und beschäftigt, dass sie ihre aufgegeilten Zuschauer nicht bemerkten.
Allzugern wären Andreas und Steffen dazugestoßen........ihre Schwänze pulsierten bereits bei diesem äußerst erotischem Anblick........
.......aber sie rissen sich zusammen........ gönnten ihren geliebten Frauen ihre Vorspeise ,
schlossen leise wieder die Tür und wußten....
der Abend hatte ja erst begonnen......

  • Geschrieben von Luna
  • Veröffentlicht am 09.11.2014
  • Gelesen: 6432 mal
Das Profilbild von Luna

Kommentare

  • Luna10.11.2014 09:23

    Profilbild von Luna

    Eigentlich hatte ich vor, die Gangfolge naaaaaaach und naaaaaaach zu schreiben......aber ich war wie im Rausch....grins...

  • ChrisHH15.11.2014 15:26

    Für diesen Rausch habe ich Verständnis.
    Er erfasst auch den Leser ...

Schreiben Sie einen Kommentar

0.077