Erotische Geschichten

Bitte melden Sie sich an

LIEBE .... (1)

5 von 5 Sternen
Es war nicht geplant, es ist einfach passiert...ohne Vorwarnung...
und plötzlich ist alles wieder da.
Der Zauber kommt zurück , benebelt meine Sinne , ich erinnere mich.

Ich war blutjung.....neugierg auf das was kommt, was das Leben für mich bereit hielt als ich ihn das erste mal sah.
Er stand da...und sah mich an,
einen Blick den ich niemals vergessen werde....
einem Blick , mit dem mich noch nie ein Mensch beschenkt hat,
einem Blick in dem zwei Seelen sich berühren.....
ganz vorsichtig, ganz sanft und doch so intensiv.

Ich war verwirrt, mein Verstand setzte aus,
dieser Blick brannte sich in mein Herz,
aber es war ein schöner Schmerz der Verbrennung....

Er war einige Jahre älter als ich, aber das kümmerte uns nicht,
wir gestanden uns unsere Liebe.....
unsere zärtliche geheime Liebe,
die wir behüteten und sooft es uns nur möglich war , genossen.

Ich war noch sehr unerfahren......niemals zuvor hatte mich ein Mann so berührt...
er ließ meinen Körper erschauern, er weckte Begehrlichkeiten, er schenkte mir Gefühle, die mich ein Leben lang begleiten würden.....

Ganz vorsichtig erkundete er Zentimeter für Zentimeter meinen Körper und ließ mich Teil haben an dieser unendlich schönen Entdeckungsreise.....
Unvergessliche Zärtlichkeiten durfte ich erleben.......
Er küsste mich zum ersten mal, wie ein Mann eine Frau küsst, wenn das Herz überschwappt...
Seine Hände, seine Haut, sein Mund,seine Augen bedeckten mich unaufhörlich mit Liebe.......
die mich geprägt hat für den Rest meines bisherigen Lebens....ich wusste es jedoch bis zum heutigen
Tag nicht.....

Niemals mehr hat es ein Mann geschafft, diese Gefühle und Begehrlichkeiten zu wecken....
sie zu befriedigen.

Wir wurden getrennt....eine sehr schmerzhafte Erfahrung....
Einige Jahre später sahen wir uns wieder....
und da war er wieder....dieser Blick....
Es war als wären wir nie getrennt worden,
und es begann erneut
Diesmal jedoch mit meiner weiblichen Leidenschaft....
die mir die Sinne raubten!
Wir trafen uns sooft es möglich war......kein Weg war ihm zu weit zu mir zu kommen......
Seine Liebe zu mir hat niemals nachgelassen,
seine Augen, seine Hände, seine Zunge, sein Körper sagten es mir.
Wir verbrachten unendlich leidenschaftliche Nächte in Hotelzimmern, im Auto.....dort wo wir ungestört unseren Sehnsüchten nachgeben konnten.
Er liebte mich auf eine unvergessliche Weise, die mein Blut zum Kochen brachte.
Er riss mich mit auf der Welle der Lust, die ich nun empfinden konnte.
Er lehrte mich die Liebe, die Lust, die Extase, die Leidenschaft, meine Orgasmen waren erfüllt von Magie.

Er ermunterte mich....lockte mich....reizte mich...
Ich entdeckte einen MANN.......der mich erregte....diesmal anders...
Ich entdeckte LUST ...
Ich entdeckte geile LUST....
Mir zu nehmen was ich wollte......ich nahm Gerüche der Geilheit war, sie berauschten mich....
Ich durfte ALLES von ihm haben....
Ich nahm den Geschmack nach Männlichkeit wahr....er machte mich wahnsinnig....
Ich nahm IHN wahr!
Er verstand es ,mir Dinge zu entlocken....
Mich geil zu machen.....mich bedingungslos hinzugeben.....
meine Lust herauszuschreien, völlig hemmungslos zu sein!
Mein Vertrauen zu ihm war unerschütterlich!
Er kannte mich besser als ich mich selbst.......weil er mich "FÜHLTE".... mich liebte.....

Ich entdeckte mein Lust an seinem schönen pulsierendem Schwanz zu naschen, ich schmeckte zum erstenmal bewusst,
den ersten salzigen Lusttropfen der aufsteigt, wenn Geilheit sich breit macht.
Hmmmmmm.......ich erinnere mich.......
Er ließ mich alles ausprobieren....was auch immer ich wollte,
Und ich genoß ES!!!
Er schmeckte so gut.....nach mehr....ich erlernte mich zu berauschen, nach seinem herrlichen Schwanz.....
der sich mir entgegenstreckte......tiefer in meinem Mund verschwinden wollte...
Ich berauschte mich an seiner Geilheit, seinem Stöhnen, seiner Gier nach mir!
Er begehrte mich.....so sehr.....
Ich berauschte mich an der Vorstellung ihn zu befriedigen....ihn nach Erlösung schreien zu hören,
mich anzufeuern heftiger zu saugen, ihn nass zu *****n, ihn dabei anzuschauen,
Ihn zu verschlingen, ihm alles zu geben...
ihn zucken zu spüren, bis endlich der warme geile Saft seiner Lenden meinen Mund ausfüllt......
Ohhhhh.....mhmmmm
und ich schmeckte ihn ......ich roch ihn.....ich genoß ihn.....
Ein Schlüsselerlebnis ,dass mich nie mehr losließ!

Fortsetzung folgt....;0)..... und .es werden einige werden ;0)

  • Geschrieben von Luna
  • Veröffentlicht am 15.04.2015
  • Gelesen: 7902 mal
Das Profilbild von Luna

Kommentare

  • Luna (nicht registriert) 12.04.2015 19:46

    Hallo lieber Pianoplayer
    ich freue mich sehr über deine Sternchen und Herzchen,
    diese Geschichte wird leben!!!
    und ich werde mich gleich daran machen, weiter zu schreiben,
    denn sie ist so gegenwärtig!!


    Hört sich interesant an, die Autorengemeinschaft;o)
    Wenn es meine Zeit erlaubt, schaue ich mal rein und werde mich auchmal wieder ein bisschen "kitzeliglesen"

  • doreen12.04.2015 20:54

    wunderschön geschrieben
    5 Sterne

  • Herjemine13.04.2015 11:51

    Profilbild von Herjemine

    Der geilste Satz "und es werden einige werden"!
    Danke für deine Worte, sie lassen einen verträumt schmunzeln. Wer möchte nicht so angesehen ......so gefühlt werden.
    Neid ist ja eine Sünde ......na dann lasst uns mal neidlos sündigen und ungeduldig warten auf deine nächste Geschichte ....

  • Mone16.04.2015 08:45

    Profilbild von Mone

    Luna- Was für ein Meisterwerk
    Danke und liebe Grüße
    Mone

Schreiben Sie einen Kommentar

0.104