Erotische Geschichten

Bitte melden Sie sich an

Highwayabenteuer

3 von 5 Sternen
Mein LKW ist fertig beladen, einmal noch Bari - München und dann endlich Urlaub!
Kurz vor der Autobahnauffahrt fiel mir eine junge Tramperin auf! München, stand auf ihrem Pappschild.
Ich hielt an und winkte ihr zu, steig ein, wir haben das selbe Ziel! Sie lächelte dankbar und erleichtert, dann kletterte sie auf den Beifahrersitz! Ihren Rucksack verstaute ich in der Schlafkabine!
Danke, echt nett von dir, seufzte sie! Ich steh schon seit drei Stunden in dieser Hitze!
Kein Thema erwiderte ich, so kommst du nach Hause und ich bin nicht alleine!!
Ich lächelte sie an und begutachtete ihren braungebrannten Körper! Sie trug Hot Pants und ein bauchfreies Top! Wow dachte ich mir nur und fuhr auf die Autobahn!
Wir redeten über alles mögliche und lachten viel! Mittlerweile wusste ich das sie Katrin hieß, 35 war und in München wohnte!
Langsam wurde es Nacht und vor uns lagen die Alpen!
Allmählich wird mir kalt, sagte sie! Du kannst dich hinten umziehen erwiderte ich, hier kommt weit und breit kein Rastplatz!
Katrin kletterte nach hinten und zog den Vorhang zu!
Als sie fertig war und wieder neben mir saß, stockte mir kurz der Atem! Sie trug eine hautenge, schwarze Satinleggins und ein ebenso enges Satintop ohne BH!
Ich mach mal ein bisschen die Augen zu meinte sie und legte ihre endlos langen Beine aufs Armaturenbrett!
Es dauerte nicht lange und sie schlief! Einsam fuhren wir durch die Nacht!
Plötzlich begann sie leise zu stöhnen! Ihre Hand streichlte ihren Oberschenkel und schließlich ihre Körpermitte!
Mmh die träumt bestimmt was heisses dachte ich! Kurz darauf fuhr ich einen Parkplatz an um meine Pause zu machen! Durch die Stille wurde sie wach und lächelte mich an! Oh wow ich hab so schön geträumt!
Das hab ich bemerkt, grinste ich!
Haben auf deiner Liege auch zwei Platz? fragte Katrin!
Klar antwortete ich! Wir kletterten nach hinten und legten uns hin! Sie sah mich an und hauchte, küss mich!
Wild spielten unsere Zungen miteinander! Sie führte meine Hand zwischen ihre Schenkel und stöhnte leise!
Ich massierte sie und bemerkte wie sie heiss und feucht wurde!
Komm nimm mich, forderte mich Katrin auf und zog mir meine Hose aus! Oh wow ist der gross und geil rief sie und massierte meinen Schwanz!
Ich streifte ihre Leggins ab und kam über sie!
Ja **** mich, gib mir deinen Schwanz!
Als ich in sie eindrang schrie sie vor Lust und ihre Finger krallten sich in meinen Arsch!
Ich knetete ihre Brust durch das Satintop und küsste sie heiss!
Katrin stöhnte, oh ja **** mich geil ich komm!
Meine Stösse wurden härter! Ganz tief ****te ich ihr geiles, enges Loch!
Ihr Körper begann zu zucken, oh Gott ja gibs mir schrie sie!
Mit einem tiefen kräftigen Stoss explodierte ich tief in ihr!
Oh ja, war das geil, seufzte Katrin!
Nach einem kurzen Schlaf fuhren wir weiter!
Kurz vor München stieg sie aus, küsste mich zum Abschied und flùsterte mir noch - Gute Fahrt - zu, dann verschwand sie um die nächste Strassenecke!
  • Geschrieben von roland69
  • Veröffentlicht am 04.02.2020
  • Gelesen: 6802 mal

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie einen Kommentar

0.076