Erotische Geschichten

Bitte melden Sie sich an

Das heiße Dreieck

5 von 5 Sternen
Ich möchte zuerst einmal die Mitglieder des Dreiecks vorstellen. Meine Freundin Rita, 42 Jahre jung, 85DD, ihre Freundin Moni 40 Jahre jung und 90e sowie ich 58 Jahre jung gut bestückt. Wir sind also das heiße Dreieck.

Begonnen hat das ganze auf einem Straßenfest im Sommer 2011. ich war wie fast immer mit meiner Kamera auf Motivsuche. Da es sehr heiß war trug ich entsprechend luftige Kleidung was logischerweise auch für die beiden Freundinnen galt. Ich kann nur sagen ein geiler Anblick. Rita trug einen superkurzen mini. Ich bezeichne solche Minis als breite Gürtel. Ihre Beine steckten in Cowboystiefeln. Als Oberteil trug Sie eine Bluse die Sie unter der Brust geknotet hatte was einen tiefen Einblick auf ihr geilen Titten zuließ. Ihr könnt Euch sicher vorstellen das mein Schwanz sofort reagierte. Dazu dann noch der Anblick Ihrer Freundin die genauso gekleidet war.

Ich habe die beiden dann angesprochen und gefragt ob ich Sie zu einem Drink einladen dürfe, was die beiden sofort annahmen. Ich habe mich dann vorgestellt und Ihnen erzählt das ich Hobbyfotograf und immer auf der Suche nach neuen Motiven bin. Ich habe dann vorgeschlagen doch einfach an den Main zu gehen und dort die ersten Fotos zu schießen was von beiden mit ja beantwortet würde. Gesagt getan. Am Main angekommen haben wir uns dann einen entsprechenden Hintergrund gesucht und die ersten Fotos waren im Kasten.

Da es wie gesagt sehr warm war, fragte mich Rita ob ich es mir nicht etwas bequemer machen wolle und mein T-Shirt ablegen wolle. Was ich dann auch tat.

Da es auch den beiden Girls langsam immer heißer wurde und wir auch an einer einsamen Stelle waren ließen die Girls auch Ihre Oberteile fallen. Das war ein geiler Anblick da beide auf einen Bh verzichtet hatten. Ich weiß nicht ob es n der Hitze lag, auf jeden Fall fingen die beiden an sich gegenseitig an Ihre Titten zu streicheln und sich zu Küssen. Sie steckten sich gegenseitig die Zungen in den Hals und vergaßen ganz das ich auch noch da war. So dachte ich zumindest. Und so schoss ich eine ganze Reihe heißer Fotos. Dann fing Rita an die Nippel von Moni zu *****n und daran zu knabbern was dazu führte das Moni anfing zu Stöhnen. Es sah extrem geil aus. Dann ließ Moni Ihre Finger an die ***** von Rita wandern und streichelte sanft deren Lippen. Auch Rita fing leise an zu Stöhnen. Mein Schwanz wurde beim zuschauen immer härter das es schon bald schmerzte. Ich legte meine Kamera zur Seite und näherte mich den beiden. Rita reagierte sofort und öffnete mir meine Hose. Sie schob meine Hose nach unten und drückte mich dann auf den Rücken. Sie ging in die Hocke, öffnete Ihren geilen Mund und nahm meinen Schwanz ganz tief auf. Sie leckte meine Eichel ließ den Schwanz aus ihrem geilen Mund gleiten und leckte mir ihre Zunge meinen Schaft entlang bis hin zu meinem poloch.

Moni durch das ganze auch noch geiler geworden setzte sich mit Ihrer geilen blank rasierten ***** auf mein Gesicht. Dieses Angebot habe ich sofort angenommen und ihr mit meiner Zunge die Lippen geteilt und diese erst mal sanft geleckt. Dann habe ich meine Zunge tiefer hineingleiten lassen und Ihren geilen Kitzler der der groß wie Kirsche ist gelegt. Das führte dazu das Ihr Stöhnen immer lauter wurde. Durch die ganze Situation aufgeheizt wollte natürlich auch Rita geleckt werden. So kam es das die beiden Girls die Plätze tauschten. Ich habe Rita kräftig die ***** geleckt. Moni hat sich gleichzeitig auf meinen Schwanz gesetzt und mich in einem extrem heißen Stil geritten. Wie ich dann feststellen konnte, die beiden sind bi. Alles was ich mit der ***** von Rita angestellt habe hat Sie an Moni weitergegeben. Ich habe an ihrem Kitzler geknabbert, und Sie an den Nippeln von Moni. Während ich Rita die ***** geleckt habe, habe ich ihren Po mit meinen Fingern verwöhnt und geweitet. Nach einiger Zeit haben wir dann einen Stellungswechsel vorgenommen was dazu führte das Rita vor mir kniete und mir Ihren wirklich geilen Arsch präsentierte. Moni lag mit weit gespreizten Beinen vor Ihr und zog mit Ihren Fingern die Schamlippen auseinander. Dieser Einladung könnte Rita nicht wiederstehen. Sie beugte sich nach vorne und schob Ihre Zunge tief in Rita's *****. Dadurch streckte Sie Ihren geilen Arsch wunderbar nach oben. Ich habe mich dann hinter Sie gekniet und zuerst Ihr Poloch mit meiner Zunge verwöhnt. Gleichzeitig habe ich Ihre ***** mit meiner Hand gestreichelt und nach und nach alle meine Finger in Ihr versenkt. Das führte dazu das Ihr die Säfte aus der ***** in riesiger Menge an den Beinen herunterlief. Sie schrie Ihre Geilheit förmlich heraus. Ihre Hand glitt in vollem Umfang in die ***** von Moni. Das sah super geil aus. Auf diese Art kamen beide zuneinem Wahnsinns Orgasmus.

Nun wollten beide meinen Schwanz in Ihren *****n spüren. So kam es dazu das Rita sich auf den Rücken legte und Moni legte sich auf Sie. Dadurch lagen Ihre *****n aufeinander. So konnte ich beide abwechselnd mit harten Stößen ****en. Nach mehreren Minuten spürte ich dann wie mir die Säfte in meinem Schwanz langsam empor stiegen. Als die beiden das merkten knieten Sie sich beide vor mich und verwöhnten mich mit Ihren Mündern. Als ich dann unter lautem Stöhnen kam fingen beide meinen Saft mit Ihren Mündern auf und schluckten jeden Tropfen. Danach leckten Sie jeden Tropfen von meinem Schwanz. Danach entspannten wir uns in der untergehenden Abendsonne. Nach einer Ruhepause luden die beiden mich ein Sie in Ihr Zuhause zu begleiten.

Dies war der Anfang einer langen Dreierbeziehung die bis heute andauert und noch viele geile Erlebnisse beinhaltet.

Wenn Ihr mehr lesen wollt, lasst es mich durch Eure Kommentare wissen.
  • Geschrieben von Silvester140
  • Veröffentlicht am 18.11.2013
  • Gelesen: 18423 mal
Das Profilbild von Silvester140

Kommentare

  • mikee45 (nicht registriert) 19.11.2013 14:16

    Hallo Silvester140,
    super geile Geschichte. Mach weiter so. Freue mich auf die Fortsetzung.

  • rain26.11.2013 15:33

    Profilbild von rain

    Hallo Silvester140,
    deine Geschichte/ Erlebnis liest sich sehr schön. Versuch einmal etwas weniger Dich zu wiederholen ( Ich usw.) das Ganze etwas spannender verpackt wird dann zum Knaller. LG

  • Silvester14008.12.2013 21:33

    Profilbild von Silvester140

    Danke für Eure Kommentare und Anregungen.

  • Herjemine07.04.2014 12:29

    Profilbild von Herjemine

    Das heiße Dreieck ......oder das goldene Dreieck? Auf jeden Fall ein heißer Anfang , man hört den Auslöser deiner Kamera ....sieht Schweißperlen auf deiner Stirn , was ja auch kein Wunder ist ....bei so einem Anblick .
    Vielen Dank ....dein Anfang lässt auf weitere heiße teile hoffen die ich auch noch genießen werde.

Schreiben Sie einen Kommentar

0.139