Erotische Geschichten

Bitte melden Sie sich an

Verabschiedung

3,7 von 5 Sternen
Erotische Geschichten zu schreiben macht Spaß. Wenn man als Hobbyautor diese Geschichten kostenlos einstellt, wünscht man sich eigentlich nur Anerkennung in Form von Bewertungen Kommentare und Kritik (auch konstruktive negative), die auf dieser Seite nach Veröffentlichung möglich sind.

So geht es auch mir. Nachdem meine Geschichten oft nur einmal bewertet und zum Teil überhaupt nicht mehr kommentiert wurden, habe ich mir die Frage gestellt warum das so ist. Die erste, eigene Antwort war: Deine Veröffentlichungen sind so schlecht, dass sie niemand lesen will. Also wieder aufhören. Aber doch noch einen Versuch wagen, auf einem anderen Portal.

Dort erfolgt die Bewertung nach Punkten, bis maximal 10, die Kommentare gehen direkt an den Autor. Die Geschichten sind in einzelne Kategorien aufgeteilt. Es gibt eine Rangliste, innerhalb der Kategorien und eine weitere, sogenannte Quartalsrangliste in der die Geschichten drei Monate lang bleiben. Täglich werden fünf bis zehn Geschichten neu veröffentlicht. Also - mal angemeldet und versucht. Es gab sehr viele positive Bewertungen und meine erste Geschichte steht heute noch als schlechteste der mehrteiligen auf Seite eins der Quartalsrangliste. Das machte Mut. Also habe ich dort „Layla“ gepostet. Kommentare und Bewertungen waren für mich derart überwältigend, dass es einfach wieder Spaß gemacht hat und ich erneut angefangen habe zu schreiben. Dort wird vom Betreiber aus, in jeder Geschichte auf das Copyright verwiesen, bei Diebstahl wird man unterstützt und erhält nicht, wie hier, einen Kommentar, der eine Einladung für jeden, weiter zu kopieren.

Momentan ist Layla auf Platz zwei der Rangliste, hinter einer Geschichte von mir, die ich hier noch nicht gepostet habe und auch nicht poste, denn ich werde meine Veröffentlichungen hier ab sofort einstellen. Auf Platz drei liegt „Benno“ Unter den ersten acht Besten der letzten drei Monate sind aktuell fünf von mir und das ist ein Zeichen, dass die Geschichten doch nicht so schlecht sein können.

Bleibt nur die Frage warum kaum jemand hier kommentiert. Die Antwort meiner Frau war: „Dein Profil passt hier nicht rein. Geschlecht und Alter ändern, dann hast du auch hier Erfolg. Man sieht es deutlich an den Kommentaren, bei anderen Autoren“.

Meine Frau war es auch, welche angefangen hat „Landliebe“ hier einzustellen, ist jetzt aber ebenfalls frustriert. Leider hat sie sich nicht selber 3o Jahre jünger gemacht und nicht unter einem neuen Nick angemeldet. Momentan ist hier das erste Drittel der gesamten Story veröffentlicht. Dieser Teil wurde auf dem anderen Portal 182 mal bewertet und es macht richtig Vergnügen, die Kommentare zu lesen und zu beantworten. Da hier, im Gegensatz zu anderen Webseiten die Veröffentlichung von anderen Seiten und Mailadressen verhindert wird – wenn jemand Interesse am Rest der Geschichte haben sollte, der kann mich anschreiben ´dieseraben webde´. Nur das ´dot und einen einzigen Punkt im zweiten Wort an der richtigen, offensichtlichen Stelle einsetzen. Es gibt garantiert Antwort.

Dass es nicht nur mir so ergeht, beweist die Tatsache, dass bereits mehrere Autoren, die hier gepostet haben, und die man hier plötzlich nicht mehr findet, laufend neue Geschichten veröffentlichen.
  • Geschrieben von RudiRabe
  • Veröffentlicht am 11.05.2020
  • Gelesen: 4413 mal

Kommentare

  • Hartl (nicht registriert) 11.05.2020 19:40

    Sehr sehr Schade. Habe deine Geschichten immer erwartet und stelle jetzt mit Bedauern fest dass ich sie bewerten sollen/müssen.

  • Hartl (nicht registriert) 11.05.2020 19:41

    Sehr sehr Schade. Habe deine Geschichten immer erwartet und stelle jetzt mit Bedauern fest dass ich sie hätte bewerten sollen/müssen.

  • bavaria6312.05.2020 09:11

    Man muß nicht, aber man darf beurteilen.
    Die Autoren nehmen sich auch viel Zeit für ihre schönen Geschichten.

  • MichaP12.05.2020 09:21

    Sehr Schade RudiRabe,
    habe alle deine Geschichten genossen.

  • Der_Leser12.05.2020 09:29

    Moin RudiRabe,
    Ich genieße Deine Geschichten. Werde Dir versuchen jetzt ein Mail zu schicken, hoffe das Rätsel entschlüsselt zu haben, um weiterhin in den Genuss deiner Kunst zu kommen.
    Habe immer und versuche alle Geschichten die ich lese zu bewerten und zu kommentieren, denn nur so kann ich den Künstler meine Anerkennung zeigen und mich bedanken.
    Wie heißt es immer? Applaus ist des Küstlers Brot....

  • bavaria6312.05.2020 09:37

    Hallo Der_Leser,

    versuch doch mal bei YAHOO mit dem Namen und einem Titel zu suchen

  • Kred12.05.2020 11:55

    Echt schade, denn ich habe die Geschichten immer gerne gelesen.

  • Wischi12.05.2020 14:14

    Hallo Rudi, hast vollkommen recht. Bin schon seit einiger Zeit auf der neuen Seite und finde sie sehr gut. Deine Geschichte Landliebe hat bei uns für Lachkrämpfe gesorgt mit dem Opa und den beiden Frauen. Das war das absolute i-Tüpfelchen. Wir freuen uns auf weitere Geschichten von dir. Wann gibts Fortsetzung von Blinde Liebe. Ist momentan nicht umsonst die absolute Nummer eins dort.

  • Holger195312.05.2020 15:50

    Profilbild von Holger1953

    Moin Rudi, alles kann, nichts muß (hat mir mal eine Freundin gesagt). Wer Erwartungen hat, darf sich nicht darüber beklagen, wenn sie nicht erfüllt werden. Ich schreibe Geschichten nieder, weil ich sie aus meinem Kopf heraus haben will, nicht, um Applaus zu bekommen. Mit Kommentaren und Bewertungen halte ich mich bewußt zurück. Bevor ich ein-zwei-drei Sterne verteile, weil ich dann den Schnitt drücke, verteile ich eben gar keinen... Und gebe nicht zu jeder Geschichte meinen Senf dazu...

  • Holger195312.05.2020 16:30

    Profilbild von Holger1953

    PS. Ich habe zwar auch ein FB-Account, aber ich gehöre nicht zu denen, die sich über Likes definieren. Ein aussterbende Art, die jetzt Corona-gefährdet ist...

  • RudiRabe13.05.2020 08:13

    Hallo Holger, Deine Kommentare hören sich fast ein bisschen neidisch an. Ich versuche immer fair zu bewerten und zu helfen, bzw zu unterstützen, sage meine Meinung. Ich kann dich trösten, in Zukunft werde ich dich weder bewerten, noch meinen Senf dazu geben. Traurig finde ich, dass Du mich anscheinend aols Corona-gefährdet einstufst. Damit macht man keine Scherze, für mich ist das zu ernst. Wünsche Dir alles Gute weiterhin.

Schreiben Sie einen Kommentar

0.133