Erotische Geschichten

Bitte melden Sie sich an

Reim: Lüsterne Badetage

5 von 5 Sternen
Da gab es den Tag auf Amrum.
Vielleicht war es auch auf Baltrum?
Hab’s vergessen, nimm’s mir nicht krumm.
Jedenfalls guckte ich nicht dumm,
denn glaubte ich auch kaum daran,
kamst du doch glatt in meine Wann‘.
Natürlich hattest du nichts an
und zogst mich so in deinen Bann.

Dann war jener Tag in Krefeld,
der sich mir im Gedächtnis hält
und mir immer noch sehr gefällt.
Oder war’s doch in Bad Hersfeld?
Egal, denn der Tag war nicht fad,
warst du da doch mit mir im Bad.
Die Luft hatte so manches Grad,
als ich mich mit dir duschen tat.

Und denk ich erst an Bad Kreuznach,
werde ich heute noch ganz schwach.
Ich will mit dir zwar keinen Krach,
aber war‘s vielmehr in Ansbach?
Jedenfalls hatten wir uns nackt
draußen in den Whirlpool gepackt
und begannen im gleichen Takt
unsern rhythmischen Liebesakt.

Ob nun in Idar-Oberstein
oder ‘nem andern Städtelein,
ich fand all die Tage so fein
und gab dir drum einen Gutschein:
„Du bist herzlich eingeladen,
wieder mal mit mir zu baden
in einem Ort hoch im Norden
oder gern auch tief im Süden.“


© SILVER RAY 2016
  • Geschrieben von Silberstrahl
  • Veröffentlicht am 16.08.2019
  • Gelesen: 7721 mal

Anmerkungen vom Autor

Dieses Gedicht, das ich im November 2016 schrieb, war zu diesem Zeitpunkt in seinen Grundzügen bereits mehr als 26 Jahre alt. Die erste Fassung schrieb ich basierend auf einigen realen Begebenheiten schon im März 1990. Als ich sie nach all den vielen Jahren wieder hervorgeholt hatte, veränderte und ergänzte ich sie hier und da ein wenig, was nicht ganz ohne Schmunzeln in Gedanken an frühere Tage geschah.

Hier veröffentlichte ich das Gedicht erstmalig am 01.03.2018 und ließ es am 08.07.2019 im Rahmen einer Neugestaltung meiner erotischen Texte in den Entwurfsspeicher zurücksetzen.

Das Profilbild von Silberstrahl

Kommentare

  • CS16.08.2019 01:26

    Jemand hat hier schon Sternchen vergeben! Mit der Information, daß dieser Text einen realen Hintergrund hat, ist er schon deutlich erotischer.....das Kopfkino kann mitspielen. Und die Gedichtform als Angedenken ist verständlicher!

  • Silberstrahl16.08.2019 14:15

    Profilbild von Silberstrahl

    Lieben Dank für dieses Feedback, in dem ich Bestätigung finde. Bei der Neugestaltung meiner Texte war es durchaus eine Überlegung von mir, der Leserschaft durch zusätzliche Information mehr Nähe zu ermöglichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

0.08