Erotische Geschichten

Bitte melden Sie sich an

Abwegig.

5 von 5 Sternen
Nichts geht mehr.
Ich muss und zwar jetzt.
Keinen Meter werde ich weitergehen,
da meine Blase mittlerweile schmerzt.

"Was ist?" fragst Du.

Ich hingegen drücke Dir meinen Rucksack in die Hand,
ziehe meine Hose nach unten.
Und hocke mich an den Rand des Weges,
der ein wenig abwärts verläuft.

Gerade noch rechtzeitig bugsiere ich mein Gesäß nach unten.
Schon rinnt es aus mir heraus.
Bewässert einen vertrockneten Grasbüschel.
Läuft weiter. Und bahnt sich einen Weg nach unten.

Es scheint nicht mehr aufzuhören.
Du allerdings schaust hin.
Intensiv.
Ich spüre Deine Blicke.

"Lass' uns eine Pause machen", sagst Du noch immer schauend. Bückst Dich.
Und hälst einen Deiner Finger in den Strahl, der mittlerweile schwächer wird.

Ich hingegen bin fertig. Lasse noch ein bisschen abtropfen, ziehe mein Höschen nach oben. Und nehme meinen Rucksack entgegen.

"Du weißt, dass mich das geil macht", sagst Du, drückst mich mit dem Rücken gegen eine Tanne. Und küsst mich innig.

Dann öffnest Du Deine Hose, in der ohnehin kaum noch Platz ist, bugsierst Deinen Schwanz heraus.
Und streichelst darüber.

Steif ist er. Geil. Und gierig.
Fix ziehst Du auch meine Hose nach unten, kommst näher, küsst mich.
Gleitest mit den Fingern über meine Körpermitte. Dringst mit einem ein.
Und überprüfst die Feuchtigkeit.
Sie ist vorhanden.

"Nur ein paar Schübe", flüsterst Du. Schaust Dich um. Dringst in mich ein.
Ich juchze. Du auch.
Dann bewegst Du Dich.
Stöhnst. Packst meine Schultern.
Bewegst Dich weiter.

"Verschaff' mir Erleichterung", flehst Du. Wirst schneller. Noch schneller.
Hektisch. Und laut.

"Ich habe es nötig", keuchst Du weiter.

"Da kommt jemand", sage ich.
Und erblicke Menschen, die sich nähern.
Von irgendwo weit hinten.

"Jetzt", hauchst Du. Und schaffst es tatsächlich zu kommen.
Stöhnst. Dieses Mal ein wenig leiser.

Kurz darauf entziehst Du Dich.
Ziehst Deine Hose nach oben.
Greifst nach Deinem Rucksack.

Ich tue es Dir gleich.

Gemeinsam kommen wir wieder auf den Weg, lächeln nach innen.
Und grüßen die uns entgegen kommenden Wandersleute.
  • Geschrieben von bumble-bee78
  • Veröffentlicht am 22.06.2020
  • Gelesen: 2583 mal
Das Profilbild von bumble-bee78

Kommentare

  • CS27.06.2020 23:03

    Kurz, knapp & geil!
    Eine Ihrer Stories sollte in das nächste
    "Best of Frauen-Erotik" Buch kommen. Vermutlich Nr.3 ca. 8/2003 schrieb ich gerade an die 3 Verlagsdamen

    Und Danke für die Stories, die Sie über die Jahre eingestellt haben.

  • bumble-bee7828.06.2020 18:20

    Profilbild von bumble-bee78

    Ich habe zu danken. :)

Schreiben Sie einen Kommentar

0.057